Allgemein

Wir machen weiter ... aber wie?

Wir machen weiter … aber wie?

Liebe Leute, die Zeit im Habibi Kiosk war für uns unfassbar schön, bereichernd und hat uns enorm motiviert, die Vision, die hinter Consent Calling steht, voranzutreiben und weiterzuentwickeln. Aber auch die Widersprüche, die sich aus unserer Positionierung wider den herrschenden Verhältnissen immer wieder auftun, sind gerade in dieser Zeit für uns besonders stark zu spüren…
Read more

Kampagne der Gleichstellungsstelle für Frauen, München

Kampagne der Gleichstellungsstelle für Frauen

Heute ist der 25.11. und damit Tag gegen Gewalt an Frauen. Gewalt gegen Frauen ist immer noch eine der häufigsten Menschenrechtsverletzungen weltweit, mehr als die Hälfte aller Frauen in Deutschland erfährt in ihrem Leben sexualisierte/körperliche Gewalt, fast jeden 3. Tag wird in Deutschland eine Frau getötet, fast jeden Tag gibt es einen Versuch. Gewalt im…
Read more

Sex-Toys auf der Maximilianstraße

Kapitalismuskritik vs. Shop-Eröffnung

Ein Pop-Up Store genau in der Vorweihnachtszeit – also: „perfekt fürs Geschäft“. Rund um das „Fest der Liebe“ gilt es nicht nur das Sexleben anzukurbeln, es ist auch die Zeit für grenzenlosen Konsum und die Vermarktung jeglicher Bereiche des Lebens und jetzt eröffnet auch noch ein Sexshop auf der reichsten Shoppingstraße Münchens…!? Ist das nicht…
Read more

Consent Calling goes Habibi Kiosk

Consent Calling goes Habibi Kiosk

Ein feministischer Sexshop auf der Maximilianstraße Der Kunst-Kiosk der Münchner Kammerspiele ist ein Raum für Austausch, Kultur und Diskurs. Vom 9.-21.Dezember dreht sich nun alles um die Themen Sexualität und Feminismus im Habibi Kiosk, denn Consent Calling wird in diesem Zeitraum einen feministischen Sexshop dort eröffnen. In der Vorweihnachtszeit verwandelt sich der Habibi Kiosk also…
Read more

Aufgeschlagenes Magazin mit unserem Artikel

Queerdinx jetzt erhältlich!

Es ist soweit. Das feministische Magazin von queeren Menschen für queere Menschen Queerdinx ist endlich gedruckt. Die aktuelle Ausgabe dreht sich rund um das Thema Orte. Es geht darum an welchen Orte queere Menschen sicher sein können, wie safer spaces konzipiert sein sollten, inwiefern der Körper als Wohlfühlort gelten kann, wie sich queer sein auf…
Read more

"Eine Sexualethik, die ihren Namen ver- dient, muss/für Unklarheit, Intransparenz und Nichtwissen Raum lassen! Genau das sind unsere/Startvoraussetzungen {unsere riskanten, komplexen Bedin- gungen: dass wir nicht gezwungen sein sollten, immer genau zu wissen, was wir wollen, um vor Gewalt sicher zu sein." - Katherine Angel

Zitat von Katherine Angel

Unser Name gibt es bereits vor; Konsens ist wichtig und es ist ein Fortschritt, dass Diskurse darüber aufblühen. Konsens ist Basis einer Sexualität, die sämtliche Grenzen und Bedürfnisse respektiert. Daher lasst uns mehr über Konsens und deren Umsetzung sprechen. Wir dürfen aber nicht dazu tendieren utopische Forderungen zu formulieren und Diskurse zu verkürzt und vereinfacht…
Read more

Feminismus ist für Alle da!

Feminismus ist für Alle da!

Egal in welchem Kontext wir über Consent Calling sprechen – eine Annahme begegnet uns immer wieder. Und zwar, dass ein feministischer Sexshop nur für Frauen sei und Männer kategorisch ausschließe. Es ist spannend, dass immer noch so viele Menschen annehmen, dass das Label feministisch nur weibliche Personen als Zielgruppe einschließt und andere Geschlechter bzw. in erster Linie Männer unerwünscht sind.…
Read more

Miram und Jojo für dem Kundgebungswagen des Slutwalk München 2022.

Slutwalk München 2022

Samstag war Slutwalk und Consent Calling war natürlich am Start. Das Motto des diesjährigen Slutwalks war „Konsens ist sexy“ und wir durften einen Redebeitrag halten. Miriam und Jojo haben in der Rede deutlich gemacht, dass Konsens zwar auch sexy sein kann, vor allem aber essentiell ist für einvernehmlichen Sex auf Augenhöhe, bei dem alle Bedürfnisse…
Read more

TEDx Youth Festival

Am Dienstag, den 26. Juli sind wir bei der TEDx Youth Veranstaltung im Werksviertel in München dabei. Dieses Jahr unter dem Motto „What the Fuck?!“ – in was für einer Zeit leben wir gerade? Es wird viele spannende Talks geben zu Dingen, die unsere Gesellschaft aktuell bewegen und coolen Initative, die sich auf dem anschließenden…
Read more

CSD München 2022

Am Samstag ist CSD in München und gerade, weil mensch sich vor pinkwashing zu dieser Zeit kaum retten kann und die meisten Unternehmen aus Profitgründen einmal im Jahr laut „Diversität“ rufen, haben Jojo und Sandra genau darüber ihren Unmut geäußert und klar gestellt mit welcher Perspektive wir als Consent Calling auf den CSD gehen werden.…
Read more

Workshop: let´s talk about sex

Am Montag, den 30.5. findet unser nächster Workshop im Rahmen der Public Social Value School organisiert von der Diversitäts-StuVe an der Hochschule München statt. Mythen, Ängste und Erwartungen, wie Sex abzulaufen hat, wer welche Rolle einnehmen soll und wie dadurch cis- und heteronormative Stereotypen reproduziert werden, prägen unser Bild von Sex(ualität). Der Diskurs rund um…
Read more

Breather

Anfang 2021 haben wir uns als Consent Calling zusammengefunden, das Kollektiv hat sich zwar immer wieder verändert und erweitert, trotzdem haben wir seitdem eigentlich durchgearbeitet für das Kollektiv; wir haben Reden gehalten, Workshops konzipiert und durchgeführt, Veranstaltungen und Themenabende gemacht, waren feministisch auf der Straße aktiv, haben Texte geschrieben, wir haben einen Instagram Kanal aufgebaut,…
Read more

THANK YOU!

Unser Crowdfunding geht zu Ende – und zwar mit einer gigantischen Summe von 19.210 € und 245 Unterstützungen! Wir danken euch allen von ganzem Herzen für diese großartigen finanziellen Unterstützungen.  Wir können tatsächlich gerade noch überhaupt nicht glauben, dass wir es tatsächlich geschafft haben so eine krasse Summe zusammenzukriegen und sind einfach nur überwältigt gerade. …
Read more

1. Level erreicht. 14.400

First level is reached

JIPPPIIEEE, our first level is reached! We are very happy and thank everyone who has supported us so much so far. If you are interested in what we can do with what amount of funding, check out the section: "What happens to the money after successful funding?". We look forward to any further support! Spread the…
Read more

Consent Calling and positioning matters

Our crowdfunding campaign started on 21.02.2022, the war of aggression in Ukraine on 24.02.2022. For many people this war, in combination with the prevailing stresses of the pandemic, as well as the constant shitty patriarchal and capitalist power and violence structures, reaches a new dimension of strain, fear and despair. This war appears closer and more threatening to many people than other wars, and it is precisely for this reason that many…
Read more

Zwei rosa Cs auf gelbem Hintergrund

Dealing with pressure in our meritocracy

From the first moment it was clear that we wanted to achieve something big with Consent Calling. We had a vision. And it has grown with every meeting. At the same time, everything else has grown: the collective itself, our ideas, our individual projects, the steps we have taken, the number of networking requests from outside, the circle of people who want to support us…
Read more

Zwei lila Cs auf orangem Hintergrund

Aspiration and Reality - A Feminist Sex Shop under Capitalism

The basis for our work in the collective is, of course, that we agree on the most important, essential points. One of them is that we all have a critical attitude towards capitalism, which expresses itself, for example, in the fact that we want to create something together in solidarity, all while paying attention to individual needs, and in an anti-hierarchical way. This attitude should also be reflected…
Read more

Zwei beige Cs auf grünem Hintergrund

Diversity in the core collective

We are aware of the fact that we are privileged in multiple ways: we are white, have an academic background, are endo - i.e. not inter - and are not affected by ableism. We clearly understand that this means a lack of experiences and perspectives. Despite the differences in our sexual orientations, our being queer, forms of relationships, gender identities, sexual biographies, political backgrounds…
Read more

Why no thank-yous?

Today we would like to talk about the topic of " thank-yous". Perhaps many of you have already asked yourselves why we don't actually offer any material thank-yous, but "only" symbolic thank-yous. These serve primarily as orientation scales to help you better assess how much money we need for which of our tasks. As we would like to act as transparently as possible in our entire work process, we would like to explain our thoughts behind it...
Read more

The history of Consent Calling

The idea of founding a feminist sex shop in Munich came about in autumn 2020. Sandra was, due to the inspiration of a friend and her participation in a partly very problematic sex education training (pornophobic, (hetero/cis)-normative content), very quickly very fascinated by the idea of creating a place in Munich that negotiates sexuality differently from the way it has been done so far in the dominance society. Soon Sandra found the first interested people, and a first meeting, where big utopias were developed, took place. Since then, a hell of a lot has happened and we have grown on so many levels...
Read more

EN